Neues aus dem L...- Rudi

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 6. Jul 2018, 12:06

LR-Themen, die vermutlich jeden ab 96.jährigen brutal vom Hocker holen, stehen jetzt im Lokalteil der LR. Gefühlte 90 Prozent fallen dabei auf das dörliche Leben in anderen Amtsbezirken ::)

Der Informationsgehalt ---- Na ja ;D

Hat denn Frau Böttcher Urlaub? Oder können wir in den nächsten Tagen mal etwas über den Fortschritt beim Froschperspektivengesang erfahren?

Ziegenschäfer- und Bauspezialist Gampe haben ja den Grundstein für die Tierparkverwaltung gelegt. Die Kaninchenanlage wird sicher bald folgen.

Stellt sich mir die Frage, wo die vielen Besucher demnächst parken sollen >:D

Irgendwie halbgar diese Sache um den Tiepark (!D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1937

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von noname » Di 17. Jul 2018, 16:44

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-23953399

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-23940211

Ist das positiv oder negativ zu verstehen? Verschwinden gute Mitarbeiter in andere Krankenhäuser und man hat dadurch als Angestellter bessere Chancen zu bleiben?
Durch die Kennzahlen Mitarbeiter-, Umsatz- und Gewinnentwicklung ist der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens messbar und dadurch auch die Sicherheit des Arbeitsplatzes
::) Gewinn auf Kosten der Mitarbeiter und der Patienten?

Das Finsterwalder Krankenhaus hat ja nun leider nicht den besten Ruf was sicherlich nicht den Mitarbeitern, sondern dem vorhanden Budget geschuldet ist.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 13. Jun 2019, 10:15

Hmm, ich dachte F. Zimmermann wäre stv. BM :)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39367421

Seit wann ist Frau Zajac denn im Amt....
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1937

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von noname » Do 13. Jun 2019, 12:56

Wer ist das? Muss man die kennen? Muss man da als Vertretung, außer zu Winken, irgendwas machen?

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 27. Jun 2019, 09:51

Sommerzeit...

jetzt haben die Freibäder Konjunktur. In Neukölln scheint es ja immer heiss herzugehen.

https://www.rtl.de/cms/aus-sicherheitsg ... 62339.html

Auch im Ruhrgebiet scheint die Sonne wohl sehr heiss?

https://www.derwesten.de/staedte/essen/ ... 82673.html

Da kann man ja beruhigt sein, wenn einer nur Hunger auf Chips hat?

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39687353
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 27. Jun 2019, 10:09

Genilke schafft Barrierefreiheit ;D

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39704153

Zugverkehr am Bahnhof Finsterwalde nun eingeschränkt auf ein Gleis.

Hmmm, wie sieht es denn nun mit dem Fahrplan aus???
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1937

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von noname » Di 2. Jul 2019, 20:08

Allmählich muss er ja auch was tun, wenn die Rentner diesen CDU-Steuerverschwender wieder wählen sollen. Wo macht er denn in diesem Jahr sein Praktikum? Altenpflege wäre doch mal was. Dann nicht nur dummschwätzen, sondern anpacken. Wobei die Bürger seine Spielchen schon durchschaut haben und darauf wahrscheinlich auch nicht mehr reinfallen.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 2. Jul 2019, 22:10

Also @ noname... der Genulpe hat es drauf sich zu wiederholen .... nur die Löcher auf der Dresdener sind faktisch bis heute existent.

Die Bahnverbindungen in Fiwa spricht er auch in Wahlkämpfen an... aber offenbar ziemlich erfolglos.


Politik für Bürger sieht anders aus!
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1937

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 19. Jul 2019, 13:10

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-44212507

Mal wieder Kahlschlag in der Stadt und CDU-Gampe redet sich mit "Schädlingsbefall" raus.
„Es sind eindeutig auch viele gesunde Bäume gefällt worden, allem Anschein nach zur Bewirtschaftung des Waldgebiets.“ Außerdem könne das Ziel der Aktion nicht erreicht werden, wenn das geschlagene (und potenziell Schädlings-infizierte) Holz nicht aus dem Wald entfernt werde. Das schreibt auch die Stadt selbst in der Mitteilung, mit der die Arbeiten begründet werden. Bürger befürchten und beobachten aber, dass das nicht geschieht.
Was sagt wohl Klima-Greta zu dem Kahlschlag in der Bürgerheide? Wo bleiben bei diesem Thema eigentlich die Finsterwalder Grünen? Oder sind die schon so rot, dass das Grün keine Bedeutung mehr hat? Alles kleine Politclowns die wohl andere Interessen haben ...

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3297

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 9. Aug 2019, 05:51

Das Interessanteste und wohl Ehrlichste im Red Rudi sind immer die Meldungen, was hier vor 100 Jahren geschah.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten