Politik im Elbe-Elster-Kreis

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 21. Dez 2018, 16:55

Der ist aber auch hartnäckig und mutig. Aber gut so! Es braucht auch Leute die nicht im Sumpf drinstecken. Wenn der keine besseren Hobbys hat, als sich mit diesen Tröten zu beschäftigen, dann soll er es tun. Viel Glück dabei, er ist ja noch jung.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 5. Feb 2019, 09:12

!D)

Na denn Herr Zierenberg, viele gleichgesinnte Bürger, die den politischen CDU-Filz in Finsterwalde mal aufzeigen :)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-36531325
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 8. Feb 2019, 10:31

Die nächsten Wahlen werden für CDU und Co. weiterhin erschreckend verlaufen. Die sehen zu dass ihre Schäfchen ins Trockene kommen und der Bürger bleibt auf der Strecke. Finde es daher gut wenn es zu diesen Clowns auch Alternativen gibt.

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 279

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von cope » Fr 8. Feb 2019, 15:47

!D) !D) !D)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 8. Mär 2019, 07:12

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-37305279
Viel Eigenlob – kaum Schenkelklopfer
Da musste man vor der Wahl noch schnell einen Aschermittwoch organisieren ;)
Wenn die CDU sonst nur Steuergelder verbrennt, dann muss sie sich zumindest bei solchen Veranstaltungen mal selbst loben können >:D >:D

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 8. Mär 2019, 07:40

Na ja, jeder so wie er kann ;D

Aschermittwochsreden sind manchmal auch gut !D)

Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 8. Mär 2019, 11:49

Die CDU zittert doch um den Erhalt ihrer Versorgungsposten, wenn die AfD nicht bald ordentlich an Boden verliert.
Aktuell wird doch alles und jeder von der CDU umgarnt, um bei der Wahl für diese Steuerverschwendergruppe anzutreten >:D >:D

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Sa 23. Mär 2019, 17:32

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-37629019

Der Uwe Kupillas von der Linken zur AfD >:D >:D
Und das SCHÄFERstündchen geht mit einer anderen Gruppe weiter. Was sind das alles nur für Volksvertreter?

Schon allein wegen der vernünftigen Position zur Stadthalle, werden wir der Zierenberg-Truppe unsere Stimmen geben. Der sonst verklüngelte Haufen im Stadtrat braucht mehr freie Leute.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 23. Mär 2019, 18:21

Wer diese Stadthallenbauer- "Geldvernichter" oder besser "Steuergeldverbrenner" wählt, ist selber an seinem Elend in der Zukunft schuld.

Wie zu erwarten geben sie jetzt schon zu, was auf die Bürger zukommt. ---- Und die "Befürworter" merken es noch nicht mal, wenn sie vorgeführt werden!

Hoffentlich fragen am 28.03.19 mal ein paar Bürger nach, was tatsächlich zu erwarten ist. 8)

Eine hohle Antwort könnte lauten... Wir wissen es nicht, das hängt von den Besucherstömen ab. :-[ ;D ;D Na ja, dass hängt ganz von einem guten Nutzungskonzept ab. Gibt es eigentlich schon Nutzungs-Pläne???

Ins Grübeln komme ich bei der Tatsache, dass ein abhängiger Angestellter der Stadtwerke noch als Sozi-Anführer antritt. Für mich nur bedenklich, wie sich hier die "Abhängigkeit" in der Zukunft auswirkt. Kopfnicken???

Für mich sind solche Sozialdemokraten in Abhängigkeit in einem städtischen Betrieb einfach nicht wählbar! Leider...

Was den Ziegen-Schäfer angeht.... da kann ich nur über so eine Entwicklung weder lachen noch staunen. Sicherlich hat er Aussichten Karnevalsprinz 3023 zu werden.

Dem ist wohl jedes Mittel recht, seine Person in der Öffentlichkeit darzustellen. Eigentlich für mich nur peinlich der Mann! :(

Die Linken brauchen wohl ihre "Ehrenentgelte" für ihren Lebensstandard? Echt tolle Truppe >:D

Also Zierenberg mit seiner UBF hat zumindest die richtigen Ansätze in der Kommunalpolitik Finsterwalde. Daher wählbar. !D)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1888

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Di 26. Mär 2019, 16:51

https://www.lr-online.de/lausitz/herzbe ... d-37675635

Na das ist doch schon mal ein Anfang !D) !D) >:D >:D
Herzberg wird sehen, dass es auch ohne die Linken geht. Die anderen Ortsverbände sollten sich bei den nächsten Wahlen ein Beispiel an ihren Herzberger Kollegen nehmen >:D

Antworten