Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Kalle007
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 274
Wohnort: Ganz nah bei Fiwa

Re: Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Kalle007 » Mi 20. Jun 2018, 19:57

Hab da nicht so die Ahnung, wie das mobil so läuft. ::)

Da muß dann eben Junior ran und die Möglichkeiten "checken"! ;)

mfg Kalle :)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 357

Re: Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von cope » Do 28. Jun 2018, 15:59

Kalle und der Breitbandanschluss :)

Benutzeravatar
Kalle007
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 274
Wohnort: Ganz nah bei Fiwa

Re: Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Kalle007 » Do 28. Jun 2018, 19:50

... ja das ist eine "never ending Story"! :(

mfg Kalle007 :)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 111

Re: Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Do 9. Jan 2020, 19:08

Nnn kommt ja endlich Licht in die Dunkelheit bzw. Ersatz für die Funklöcher - Deutschland-Technologieführer. >:D

Telefonanbieter planen Einsatz berittener Boten in Gebieten mit schlechter Netzabdeckung
Was bin ich doch für ein böses Mädchen... >:D

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2018

Re: Breitbandanschluss in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von noname » Do 9. Jan 2020, 20:12

>:D >:D
Leider hängt Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern deutlich hinterher. Aber ist ein Aufholen zu merken? Man hat den Eindruck, dass der Empfang in den letzten 10 Jahren genauso "gut" ist. Unsere CDU geführte Landesregierung hat so ziemlich alles verschlafen. Bildung für den Hintern, Innere Sicherheit armselig, Infrastruktur porös, Energiepreise unverschämt hoch, Altersarmut usw.

Antworten