Berliner Strasse

Hier sind Hinweise gern gesehen ...
Benutzeravatar
Schreiberling
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 342

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von Schreiberling » Di 14. Apr 2015, 19:20

Darf da jeder hin oder ist das eine geschlossene Veranstaltung? Ist bestimmt interessant, die Pläne zur neuen Straße zu sehen.
Jeder hat dumme Gedanken, nur der Kluge verschweigt sie.

Benutzeravatar
DR.KP
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 78

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von DR.KP » Di 14. Apr 2015, 19:23

Ich kenne ein paar Leute die dort anwesend sein werden.
Näheres dann am Freitag.
Wenn ein Esel im Pferdestall geboren wird , ist es noch lange kein Pferd.

Benutzeravatar
uncle fester
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 559

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von uncle fester » Di 14. Apr 2015, 21:17

Schreiberling hat geschrieben: Darf da jeder hin oder ist das eine geschlossene Veranstaltung? Ist bestimmt interessant, die Pläne zur neuen Straße zu sehen.
Für Anwohner und interessierte Bürger.

http://www.niederlausitz-aktuell.de/elb ... rasse.html
Zuletzt geändert von uncle fester am Di 14. Apr 2015, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Wissen ist Macht - Nichts wissen macht aber auch nichts!

Benutzeravatar
Dusterbusch
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 426
Wohnort: Finsterwalde

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von Dusterbusch » Mi 15. Apr 2015, 10:29

Zitat:
" Re: Stadthalle für Finsterwalde ...
« Antwort #171 am: Gestern um 19:39 »

Leider ist die halbe Ostseite des Marktplatzes tot.
Wenn der Fleischer aus dem Vertrag raus käme, wäre auch er längst gegangen.
Als Hauptursache kommt wohl die fehlende Umfahrung in Frage."


Tja und genau so wird es den Händlern in der Berliner und in der angrenzenden August Bebel Straße gehen. Nichts von wegen mal schnell aus dem Auto hopsen und mal schnell zu DM, ins Reisebüro, Fernsehladen, Zeitungsgeschäft, Apotheke... Dafür gibt es Alternativen in der Südstadt und am Stadtrand mit Parkplätzen vor der Tür!

Die Stadt Zwickau, mit über 90.000 Einwohner, hat das Stadtzentrum in der Altstadt autofrei gemacht. Dort gibt es 3 große Kaufhäuser. Zwei Kaufhäuser sind inzwischen geschlossen, übrig geblieben sind die Zwickauer Arcaden.

MfG
Auch im Luftschlösserbau gibt es Konjunkturen und Krisen!

Benutzeravatar
DR.KP
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 78

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von DR.KP » Mi 15. Apr 2015, 12:19

Da in der Süd-Nord-Richtung das Abstellen von Fahrzeugen bereits heute kaum möglich ist, wäre dieser Wegfall von geringerer Bedeutung, als es die Chancen sind, die daraus resultieren, wenn den Leuten mehr Raum und mehr Ruhe gegeben wird.
Wäre es nicht schön, wenn man nicht mehr um seine Kinder fürchten müsste, wenn die Kraftfahrer mit aller Macht noch die Grünphase schaffen wollen?
Wenn ein Esel im Pferdestall geboren wird , ist es noch lange kein Pferd.

Benutzeravatar
Dusterbusch
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 426
Wohnort: Finsterwalde

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von Dusterbusch » Fr 17. Apr 2015, 09:13

So, Märchenstunde beendet und ich komme zu dem Entschluß: Lasst die Berliner Straße wie sie ist. Baut die Fahrbahn ordentlich aus und erneuert die Gehwege. Ich brauche keine zurückgebaute Kreuzung Brücke mit "Mittelinsel" und Notenschlüssel in der Mitte als "Eingangstor" zur Stadt, auch wenn dieser Notenschlüssel  aus dem Weltall zu sehen ist (so der Planer!!).

Eine "Kleine Mittelinsel" auf der Kreuzung Berliner/Leipziger ist das Dümmste was ich je gesehen und gehört habe und wenn dann dabei auch noch ein Schwabe ins schwärmen gerät.... Vielleicht wurde er deswegen aus dem Ländle ausgewiesen. Ironie *off*

Vermißt habe ich bei der Vorstellung der Ideen, auf welchen Wegen der Verkehr aus Richtung Doberlug Kirchhain kommend in Richtung Südstadt gelenkt werden soll.

MfG
Auch im Luftschlösserbau gibt es Konjunkturen und Krisen!

Benutzeravatar
Schreiberling
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 342

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von Schreiberling » Fr 17. Apr 2015, 09:36

Sehe ich auch so. Warum immer alles "neu" und kompliziert machen. Man kann doch einfach eine etwas hübschere Gestaltung, ohne Hürden für Fußgänger mit Rollator umsetzen.
Offensichtlich ist es aber wichtiger, dass unsere Nachbarplaneten den Notenschlüssel sehen.
Jeder hat dumme Gedanken, nur der Kluge verschweigt sie.

Benutzeravatar
DR.KP
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 78

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von DR.KP » Fr 17. Apr 2015, 09:45

@Duster
Was ist dir denn widerfahren? Schlechte Nacht gehabt, falsch aufgestanden, verdorbene Kaffeesahne ...?  :o
Wenn ein Esel im Pferdestall geboren wird , ist es noch lange kein Pferd.

Benutzeravatar
uncle fester
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 559

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von uncle fester » Fr 17. Apr 2015, 10:29

Ich hab jetzt nur die Vorstellung des Herr Pinetzki zur Leipziger Str. im Rudi gelesen. Abgesehen von dem Hinweis auf die Halle, könnte das schon eine gangbare Variante für die zukünftig bessere Lebensqualität in der Stadt sein.

Dienstag habe ich mal den Verkehrsfluss zur Mittagszeit auf der Berliner Str. beobachtet. Was da rollt ist nicht gerade wenig. Tempo 30 sind nur die Fussgänger gelaufen, wenn sie auf die andere Strassenseite liefen.

Eine Verkehrsberuhigung ist dort auf jeden Fall notwendig. Insbesondere auch in Hinblick auf die zukünftige Altersstruktur der Bevölkerung.
Wissen ist Macht - Nichts wissen macht aber auch nichts!

Benutzeravatar
Dusterbusch
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 426
Wohnort: Finsterwalde

Re: Berliner Strasse

Ungelesener Beitrag von Dusterbusch » Fr 17. Apr 2015, 11:24

DR.KP hat geschrieben: @Duster
Was ist dir denn widerfahren? Schlechte Nacht gehabt, falsch aufgestanden, verdorbene Kaffeesahne ...?  :o
Nöö Doc, mir gehts prima  :) Ich hab mir gestern die Infoveranstaltung reingezogen, ein paar Bildchen gemacht und zu Hause mit der Nachbereitung begonnen. Auf dem Nachhauseweg erfolgte noch einmal eine Inaugenscheinnahme der "Postkreuzung" (ohne Post).

MfG
Auch im Luftschlösserbau gibt es Konjunkturen und Krisen!

Antworten