Politik und Weltgeschehen

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 392

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von cope » So 10. Mai 2020, 18:14

noname hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 07:37
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 27d21765bb

Ist die Meinungsfreiheit zwischenzeitlich auch abgeschafft worden? Das wollen demokratische Parteien sein ...
Meinungsfreiheit gab es die ? oder machen wir uns da was vor ? 8)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3540

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 11. Mai 2020, 07:22

Kirchenfürsten sehen Corona nur als Auftakt für eine Weltregierung - na sowas >:D

So langsam "blubbert" was nach oben 8)

https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... regierung/

https://www.gmx.net/magazine/news/coron ... n-34690024


Ein Artikel in der Welt aus dem Jahr 2001

https://www.welt.de/print-wams/article6 ... ation.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3540

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 11. Mai 2020, 10:49

Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 392

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von cope » Di 12. Mai 2020, 15:34

In Deutschland spitzt sich die Lage allmählich zu, wie weit sind wir noch von einen gewollten Bürgerkrieg entfernt?
Ich hatte heute beim Bäcker keinen Maulschutz auf und wurde des Raumes verwiesen,diesen Laden werde ich natürlich nie mehr betreten.
Was tuen wir uns eigentlich gegenseitig an.
Einfach mal den Verstand bemühen und mit etwas Mut entgegen treten.
Es liegt an uns selbst.


Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 13. Mai 2020, 09:15

Das Einkaufen wird aktuell nur auf das Nötigste beschränkt. Wer längere Zeit mit einer Schutzmaske rumläuft, der bekommt schon Atemprobleme. Respekt vor den ganzen Angestellten in den Läden! Der Bäcker setzt auch nur die Vorgaben der Politclowns um. Jemand aus der "Risikogruppe" beschwert sich vielleicht genau andersrum. Ich war heute beim Bäcker und die haben einen ohne Mundschutz reingelassen, dort geh ich nicht mehr hin.
In einigen Städten gehen die Leute ja schon auf die Straße und man wird die weitere Entwicklung gespannt verfolgen können.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3540

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 13. Mai 2020, 10:17

Die Vorgaben mit dem "Mundschmutzlappen" gefallen mir im Prinzip auch nicht. Und ja, es gibt auch die Personen mit grösserem Risiko. (zähle ebenfalls zu diesem Personenkreis).

Statt der Mundschutzbakteriensammellappen nehme ich zum einkaufen jetzt ein "Visier". damit schützt man ggf. sich selbst und andere besser. Die Befindlichkeiten anderer sollte man schon berücksichtigen.

Meiner Meinung nach sollte man generell keine Lebensmittel "offen" präsentieren, wie es leider häufig der Fall ist. Ist aber meine persönliche Einstellung.

Letztens beim "Brötchenkauf"... ::)

https://www.focus.de/panorama/welt/mask ... 81858.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 122

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Mi 13. Mai 2020, 11:22

Ein Angehöriger meiner Familie hat eine ärztliche Befreiung für das tragen eines "Maulkorbes".
Der wird auch immer doof angeschaut und angemacht.

Mal sehen, wie lange die gesteuerte Politik diesen Schwachsinn noch aufrecht erhalten kann.
Alle seriösen(!) Zahlen zeigen eine andere Wirklichkeit.
Aber wer dagegen etwas sagt wird suspendiert, auch innerhalb der eigene Reihen im Innen-Ministerium. LINK
...oder ist eine "...verschwörungstheoretische Mischpoke" (© Henriette Reker, die mit der "Armlänge Abstand"...) ::)

Schafherde ist Schafherde, ohne Leithammel ist diese orientierungslos.
Was bin ich doch für ein böses Mädchen... >:D

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 392

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von cope » Mi 13. Mai 2020, 12:12

!D) !D)
Theaterkritik hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 11:22
Ein Angehöriger meiner Familie hat eine ärztliche Befreiung für das tragen eines "Maulkorbes".
Der wird auch immer doof angeschaut und angemacht.

Mal sehen, wie lange die gesteuerte Politik diesen Schwachsinn noch aufrecht erhalten kann.
Alle seriösen(!) Zahlen zeigen eine andere Wirklichkeit.
Aber wer dagegen etwas sagt wird suspendiert, auch innerhalb der eigene Reihen im Innen-Ministerium. LINK
...oder ist eine "...verschwörungstheoretische Mischpoke" (© Henriette Reker, die mit der "Armlänge Abstand"...) ::)

Schafherde ist Schafherde, ohne Leithammel ist diese orientierungslos.
!D) !D) !D)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 392

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von cope » Mi 13. Mai 2020, 12:13

noname hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 09:15
Ich war heute beim Bäcker und die haben einen ohne Mundschutz reingelassen, dort geh ich nicht mehr hin.
(!D (!D (!D

Antworten