Politik und Weltgeschehen

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 11. Mär 2020, 08:05

Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 115

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Sa 14. Mär 2020, 17:25

Aha.
Defender 2020 wurde eingefroren.
Die US Army Europe hat das Defender 2020 Logo durch das SHAEF Logo ersetzt. :o

Wird es stürmisch? Kommt jetzt der Sturm? ???
Was bin ich doch für ein böses Mädchen... >:D

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » So 15. Mär 2020, 09:40

Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2042

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 16. Mär 2020, 07:27

Gegen Corona war die Finanzkrise nur ein Witz. Bin gespannt wie die Unternehmen/Gastronomen aus dieser Sache rauskommen. Es ist zu erwarten, das einige schließen müssen. Da helfen dann auch keine Stundungen oder Kredite. Was passiert eigentlich nach den ganzen Schulschließungen? Unsere Kopflos Regierung wird doch dafür auch noch keinen Plan haben. Oder haben wir das Virus dann schon überstanden?

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 16. Mär 2020, 08:38

noname hat geschrieben:
Mo 16. Mär 2020, 07:27
Gegen Corona war die Finanzkrise nur ein Witz. Bin gespannt wie die Unternehmen/Gastronomen aus dieser Sache rauskommen. Es ist zu erwarten, das einige schließen müssen. Da helfen dann auch keine Stundungen oder Kredite. Was passiert eigentlich nach den ganzen Schulschließungen? Unsere Kopflos Regierung wird doch dafür auch noch keinen Plan haben. Oder haben wir das Virus dann schon überstanden?
Ich denke, das Virus erwischt früher oder auch später jeden. Einen ausgefeilten Plan gibt es wohl nicht in der Gänze.

Eine sog. Marktbereinigung ist "zyklisch" und gesteuert. Die Kleinen bleiben auf der Strecke, wenn der Staat seine großzügigen Beihilfen (Steuergelder) nicht auch transparent und gezielt einsetzt.

Bestimmte Krisen-Abläufe könnten aber für einen "Wiederholungsfall" nützlich sein. Also abwarten und Tee trinken, aus China kommt schon eine gewisse Entwarnung. Die Panikmache unserer bundesdeutschen hörigen Pressekasper verunsichert aber viele....
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2042

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 16. Mär 2020, 09:27

Denen die auf der Strecke bleiben, hilft das allerdings auch nicht. Da können auch die "Geschenke" von Olaf nichts retten. Was will zum Beispiel ein Gastronom mit einem endlosen Kredit? Die Leute kommen doch nach Corona nicht doppelt oder dreimal so häufig essen. Man sollte jetzt die Sozialabgaben etc. erlassen und damit die Belastung für die Unternehmen so gering wie möglich halten. Der Rest hilft vielleicht den Großkonzernen die in Kürze wieder Milliardengewinne machen, aber nicht dem kleinen Unternehmer der von Monat zu Monat ums Überleben kämpft oder zumindest keine großen Gewinne macht.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 16. Mär 2020, 09:59

Soweit ich den Olaf verstanden habe, sind auch die Gastronomen bei der Verteilung dabei.

Bei Sozialabgaben wird es für betroffene Betriebe nur "Stundungen" geben.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2042

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 16. Mär 2020, 12:59

Welche Verteilungen gibt es denn? Bisher war doch nur von Krediten die Rede und eben diesem Steuerzahlungsstopp. Was macht ein Bauchladeninhaber der bisher jeden Monat 1500€/netto bei Veranstaltungen verdienen konnte. Dieser nimmt jetzt einen Kredit für die nächsten 2,3,5 oder 10 Monate auf? Wann soll er diesen zurückzahlen? Ich denke nicht jeder hat die Möglichkeiten, Rücklagen zu bilden die einen Einkommensverlust eines halben Jahres ausgleichen können. Vielleicht hat der Bauchladeninhaber noch eine Person angestellt. Dieser muss er natürlich die Kündigung aussprechen. Kurzarbeit macht ja auch keinen Sinn :-\

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 372

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von cope » Mo 16. Mär 2020, 16:58

Gedankengänge
Gedankengänge
88445859_2578944292213915_5689765162395893760_o.jpg (143.44 KiB) 270 mal betrachtet
8)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501

Re: Politik und Weltgeschehen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 16. Mär 2020, 17:57

!D)

Die Gedankengänge sind nicht ganz abwegig. Woher kommt die Theorie zu 5G?
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten