Neues aus dem L...- Rudi

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 2894

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 6. Jul 2018, 12:06

LR-Themen, die vermutlich jeden ab 96.jährigen brutal vom Hocker holen, stehen jetzt im Lokalteil der LR. Gefühlte 90 Prozent fallen dabei auf das dörliche Leben in anderen Amtsbezirken ::)

Der Informationsgehalt ---- Na ja ;D

Hat denn Frau Böttcher Urlaub? Oder können wir in den nächsten Tagen mal etwas über den Fortschritt beim Froschperspektivengesang erfahren?

Ziegenschäfer- und Bauspezialist Gampe haben ja den Grundstein für die Tierparkverwaltung gelegt. Die Kaninchenanlage wird sicher bald folgen.

Stellt sich mir die Frage, wo die vielen Besucher demnächst parken sollen >:D

Irgendwie halbgar diese Sache um den Tiepark (!D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1651

Re: Neues aus dem L...- Rudi

Ungelesener Beitrag von noname » Di 17. Jul 2018, 16:44

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-23953399

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-23940211

Ist das positiv oder negativ zu verstehen? Verschwinden gute Mitarbeiter in andere Krankenhäuser und man hat dadurch als Angestellter bessere Chancen zu bleiben?
Durch die Kennzahlen Mitarbeiter-, Umsatz- und Gewinnentwicklung ist der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens messbar und dadurch auch die Sicherheit des Arbeitsplatzes
::) Gewinn auf Kosten der Mitarbeiter und der Patienten?

Das Finsterwalder Krankenhaus hat ja nun leider nicht den besten Ruf was sicherlich nicht den Mitarbeitern, sondern dem vorhanden Budget geschuldet ist.

Antworten