Kriminalität in und um Finsterwalde

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1782

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 15. Dez 2017, 22:19

Obwohl es „nur“ Einzelfälle gibt, wird nun doch nachgebessert  :o
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 84466.html

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3108

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 15. Dez 2017, 22:34

In Nürnberg scheint wohl schon der "Normalzustand" nach Merkels Alleingang zu herrschen?

  http://www.pi-news.net/nuernberg-passan ... faehrlich/
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Dusterbusch
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 426
Wohnort: Finsterwalde

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Dusterbusch » Fr 15. Dez 2017, 22:51

Ich bin mal gespannt ob die Rentnerin auch durch sämtliche Talkshows gereicht wird wie der Bürgermeister von Altena.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... iff-messer

MfG
Auch im Luftschlösserbau gibt es Konjunkturen und Krisen!

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3108

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 16. Dez 2017, 07:56

Heisshunger auf Nüsse. ::)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... id-6952140

Da hat man doch mittlerweile auch hier in der Provinz das eine oder andere Fragezeichen auf der Stirn...
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Volkesstimme
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 111

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Volkesstimme » Sa 16. Dez 2017, 13:25

Dusterbusch hat geschrieben: Ich bin mal gespannt ob die Rentnerin auch durch sämtliche Talkshows gereicht wird wie der Bürgermeister von Altena.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... iff-messer

MfG
Einfach ungeheuerlich.
Das sind also die gut ausgebildeten Facharbeiter die Deutschland unbedingt braucht.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3108

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 16. Dez 2017, 15:56

Es gibt eine Entwicklung gegen die Politik der Merkel. Da tauchen bei mir wieder die Worte von Helmut Kohl im Kopf auf.... DIE macht mir mein Europa kaputt...

Und es wird so kommen....

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... ltung.html

Was da jetzt in Nürnberg geschehen ist,  wird mMn  insgesamt  zu einer Veränderung im Denken der Ureinwohner führen. Und da können sich die Grünen und Linken noch so aufregen.

Eine Dreiundsiebzigjährige ohne Grund dermaßen brutal zusammenzuschlagen(treten) ist schon mehr wie ungeheuerlich.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Volkesstimme
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 111

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Volkesstimme » Sa 16. Dez 2017, 16:33

Leider kann ich den Beitrag nicht bis zum Ende lesen.
Schade.
Schönes Wochenende.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1782

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von noname » So 17. Dez 2017, 16:51

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... id-6958088

>:(

Ein Schlagstock scheint heutzutage zur Standardausstattung zu gehören. Unglaublich!
Die Gesellschaft verroht immer mehr. Die oberen konzentrieren sich aber lieber auf irgendwelche Klavierkäufe.

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » So 17. Dez 2017, 21:10

noname hat geschrieben: https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... id-6958088

>:(

Ein Schlagstock scheint heutzutage zur Standardausstattung zu gehören. Unglaublich!
Die Gesellschaft verroht immer mehr. Die oberen konzentrieren sich aber lieber auf irgendwelche Klavierkäufe.
Unabhängig der Bewertung der beiden Sachverhalte Schlagstock # Klavier: Erkläre (mir) mal bitte, was diese beiden Sachen miteinander zu tun haben. ???
Danke vorab.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1782

Re: Kriminalität in und um Finsterwalde

Ungelesener Beitrag von noname » So 17. Dez 2017, 22:00

Hier ging es um das großspurige Verhalten unseres Stadtoberhauptes. Wer glaubt, dass hier nur noch gut betuchte Herrschaften wohnen der täuscht sich gewaltig. Die Ausrichtung auf das kostenintensive Kulturprogramm ist einfältig und blind zugleich!
Sollte ich nicht komplett falsch liegen, ist auch die Stadt für Sicherheit und Ordnung zuständig und sollte schon schauen, dass man jedes Klientel im Griff hat. Die Leute fühlen sich abgehangen und hier verbiegt man sich für so einen Luxustempel mit Superklavier. Drogen, Gewalt usw. erobern währenddessen die Stadt, um es mal etwa zu übertreiben.

Antworten