Baumaßnahmen

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Meister L.
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 331

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Meister L. » Mo 19. Mär 2018, 18:22

Es ist ja auch nicht so einfach. So etwas hatten wir hier auch gehabt und ich möchte gar nicht schreiben wie viele Jahre das dauerte, ehe man da rechtlich überhaupt etwas machen konnte. Da der Besitzer nicht gewillt ist etwas zu machen, sind der Stadt erst einmal die Hände gebunden. Solange keine Gefahr in Verzug ist, wird sich an dem Bild erst einmal die nächsten Jahre nichts ändern. Die Stadt kann nur versuchen geschickt zu verhandeln um die Ruine abzukaufen um selber tätig zu werden. Jedoch hat der Eigentümer keinen Zwang und kann sich genüsslich erst einmal zurücklehnen und abwarten.

Benutzeravatar
Volkesstimme
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 111

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Volkesstimme » Mo 19. Mär 2018, 18:58

Meister L. hat geschrieben: Es ist ja auch nicht so einfach. So etwas hatten wir hier auch gehabt und ich möchte gar nicht schreiben wie viele Jahre das dauerte, ehe man da rechtlich überhaupt etwas machen konnte. Da der Besitzer nicht gewillt ist etwas zu machen, sind der Stadt erst einmal die Hände gebunden. Solange keine Gefahr in Verzug ist, wird sich an dem Bild erst einmal die nächsten Jahre nichts ändern. Die Stadt kann nur versuchen geschickt zu verhandeln um die Ruine abzukaufen um selber tätig zu werden. Jedoch hat der Eigentümer keinen Zwang und kann sich genüsslich erst einmal zurücklehnen und abwarten.
Das sehe ich genau so.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3083

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 2. Apr 2018, 19:40

Stadtverordnete sollen demnächst über Baumaßnahmen abstimmen.

Das Geplänkel um den Straßenausbau der Beethoven Straße und den Aussagen des Angestellten der Stadt Penetzki folgt nun die "Auswertung" der Anwohnerbefragung. Diese wird zunächst dem Bauausschuss, dann dem Hauptausschuss und zuletzt der Stadtverordnetenversammlung zur "Entscheidung" vorgelegt werden.

Der Zeitungsartikel:

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... id-9223393

Die Bürgerinfo:

https://ratsinfo.finsterwalde.de/bi/get ... 05&type=do&

https://ratsinfo.finsterwalde.de/bi/get ... 42&type=do&


Wenn man jetzt auch noch den Gedanken einiger Bürger der Beethoven Straße aufnimmt, die Straße Am Ponnsdorfer Berg  gleich mit einzubeziehen, kräuseln sich bei mir die Nackenhaare. An der Straße stehen auch noch ein paar Häuser, deren Bewohner ja schließlich auch noch zur Kasse gebeten würden. Ohne zu fragen?
Und ach ja, dass Freibad - Gampes Subbotnikspielplatz liegt ja auch an der Straße Am Ponnsdorfer Berg.


Googleansicht:

https://www.google.de/maps/place/Boulev ... d13.709178
Zuletzt geändert von Infinity am Mo 2. Apr 2018, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3083

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 11. Apr 2018, 19:31

Geht doch  !D)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-14891319

Bestimmt gibt es wieder für Blömchen Freikarten für den Tierpark oder so T:X) ;D

Man, ist das Leben schwer  8)
Zuletzt geändert von Infinity am Mi 11. Apr 2018, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Mo 14. Mai 2018, 19:25

Die Friedensstraße war ja schon sehr baufällig, besonders der hintere Bereich Ecke Trifft...Str. an der Bürgerheide.
Deswegen würde ja auch das alljährliche Radrennen Anfang Mai dort nicht mehr langgeführt.
Aber jetzt: Die totale Schotter-"piste".  !D)
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von noname » Di 15. Mai 2018, 20:18

Bin gespannt, ob man nach Fertigstellung noch um seinen Lenker bangen muss, wenn ein Fahrzeug entgegen kommt.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3083

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 11. Jun 2018, 05:24

Noch ist es nicht soweit mit der großen Unterführung, aber interessant zu sehen, mit welcher Technik die Bahn so arbeitet. !D)

Siehe Ruhland....https://www.lr-online.de/lausitz/senfte ... d-23331609

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3083

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 3. Aug 2018, 14:17

Schildbürger bei der Bahn beschäftigt?

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-24195765

Und die Stadtverwaltung liest es im Rudi. ;D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 3. Aug 2018, 18:40

Man hat das Gefühl dem Gampe entgleitet zur Zeit alles. Da sieht er schon mal was bei diesen kleinen Großprojekten schiefläuft. Ärgerlich für die vielen Kraftfahrer und das noch bei der Hitze.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3083

Re: Baumaßnahmen

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 3. Aug 2018, 20:49

Bei so einer gravierenden Sperr-Maßnahme, welche die gesamte Bürgerschaft nebst Pendlern betrifft, sollte man schon persönlich das Geschehen verfolgen und auch eingreifen.

Ist schon ein Armutszeugnis, wenn der Rudi das gedruckt hat, und die Stadtverwaltung erst dadurch aktiv wurde ::)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten