Stadthalle für Finsterwalde ...

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 9. Okt 2020, 22:08

Namensgebung des Objektes...

persönlich könnte ich auch mit "Kulturfabrik" leben. Es gibt ja schließlich noch mehr Kultur ausser den "Vier Sängerknaben".

Ein sinnloser Nebenkriegsschauplatz zur Ablenkung von dem eigentlichen Streitpunkt = Baukosten. ::)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2123

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » So 11. Okt 2020, 19:22

Geld mit Hallenbauten verbrennen. Der Gampe weiß wie man Steuergelder los wird. Wäre nicht das millionengrab als Mehrzweckhalle sinnvoll gewesen. Dann müsste man nicht nur die Kultur bezuschussen.

Der Name von dem Tempel ist mir Wurscht. Das Ding ist sowieso zum Scheitern verurteilt.

Politik und Baumaßnahmen :-X

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 15. Okt 2020, 07:55

Stadthallenschornstein.

Darf es ein bisschen mehr sein? Gibt ja schließlich Fördergeld............ irgendwann :(

https://ratsinfo.finsterwalde.de/bi/vo0 ... kvonr=4348

Na ja, Jena hat seinen Jentower https://www.tripadvisor.de/ShowUserRevi ... ingia.html...

in Fiwa ist er dann ein wenig kürzer ;D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 15. Okt 2020, 22:01

Jetzt sind die Bürger gefragt..... !D)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... 79865.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 17. Okt 2020, 19:27

Der Kul(ur)-Tempel wird wohl wieder etwas teurer wie geplant ::)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... 17779.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2123

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » So 18. Okt 2020, 10:32

Ist leider nur für LR+ Leser.
Es wundert aber niemanden das dieses Millionengrab nur für Negativschlagzeilen sorgt. Der Gampe reißt die Stadt ins Verderben.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 5. Nov 2020, 22:30

Hier kann jeder seinen Namensvorschlag abgeben....

https://ub-fiwa.de/aktuelles/224-vorsch ... 6ChSYdcnZo
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 1. Dez 2020, 17:07

Die Preise steigen.... "ganz plötzlich". ::)

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... 67808.html

Und die aktuell auf 1.6 Mio geschätzten Mehrkosten gehen wohl voll auf Kosten des Hauses - oder gibt es noch irgendwo Fördergelder, die Gampe locker machen kann?
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2123

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 4. Dez 2020, 11:34

Heutzutage wird doch nur noch mit Millionen hantiert. Der Schloßfürst zeigt das er mit Geld nicht umgehen kann und ihm dieses Millionengrab über den Kopf wächst. Alle haftbar machen die diesen Unfug verzapft haben!!

Benutzeravatar
cope
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 501

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von cope » So 6. Dez 2020, 09:21

noname hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 11:34
Heutzutage wird doch nur noch mit Millionen hantiert. Der Schloßfürst zeigt das er mit Geld nicht umgehen kann und ihm dieses Millionengrab über den Kopf wächst. Alle haftbar machen die diesen Unfug verzapft haben!!
Diese arroganten Pampafürsten haben sich komplett verrechnet.
Konnten Sie es zwar nicht ahnen doch nun kommt es doppelt hart, Corona.
Dieser Pandemie Blödsinn und den daraus folgenden Maßnahmen werden alle das Genick brechen.
Die sollten Weihnachtslieder vom Bagger aus singen.

Antworten