Stadthalle für Finsterwalde ...

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 2945

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 7. Sep 2018, 19:50

Es wird langsam Zeit, dass sich mal Profis der Medien diese Steuerverschwendung im Vorfeld anschauen. :o

Die Bürgermeise hat ja wohl nicht mehr sein Gesäß in der Strampelhose 8)

So wie das in diesem sog, Stadtparlament abläuft, fühlt man sich an Zeiten der Staatsekretäre erinnert. Einige "viele" scheinen ja m.M.n diesen Pfad noch nicht verlassen zu haben.

Da meint gar ein Stadt-Blömchen, dass die Gampehalle sowas wie die Hamburger Staatsoper sei. ;D

Nar klar, die kommen alle mit dem Bus hier ran - für eine Fünf-Euro-Eintrittskarte.

Der Rest für die hiesigen Kleinkünstler wird durch die Steuer- und Beitragseinnahmen der Finsterwalder subventioniert. >:D

Tolle Aussichten für die jungen Menschen in dieser Region, wenn sie zukünftig für die Machenschaften dieser amtierenden Schildbürger haften - u.z. direkt mit ihrem Einkommen. (!D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 165

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von cope » Fr 7. Sep 2018, 22:19

Willst du den Bau dereinst nicht beweinen,
dann baue nur ja mit eigenen Steinen!

aus der Schweiz

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 2945

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 8. Sep 2018, 10:05

cope hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 22:19
Willst du den Bau dereinst nicht beweinen,
dann baue nur ja mit eigenen Steinen!

aus der Schweiz
Gute Lebensweisheit !D)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 2945

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 8. Sep 2018, 10:08

Und der relativ unbekannte Mensch hat wohl mal folgendes gesagt:

"Probleme kann man niemals auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind". (Albert Einstein)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 165

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von cope » So 9. Sep 2018, 19:10

Narren bauen Häuser, der Kluge kauft sie.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1688

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 14. Sep 2018, 19:41

https://m.lr-online.de/lausitz/finsterw ... d-32878831

Und mal wieder ein Artikel zur Stadthalle. Es muss doch bald jeder mal merken, dass die Halle mehr Fluch als Segen für fiwa ist. Wie der Zierenberg sagt haben sich die Kosten ja nun wirklich, wie zu erwarten war, enorm erhöht. Das ist doch eine endlosspirale die doch selbst dem Dümmsten mal auffallen müsste. Da wird wieder eine Hand die andere waschen (!D

Benutzeravatar
cope
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 165

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von cope » So 16. Sep 2018, 14:43

Ronny Zierenberg hat m.M.n verantwortungsvoll gehandelt.
Demnach ist er einer von denen ,die kein Denkmal (Stadthalle) mit diesen hohen Kosten brauchen.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 2945

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 18. Sep 2018, 07:45

In Herzberg hat der Bürgermeister mal aufgezeigt, wofür die Steuergelder so verbraucht werden. !D)

https://www.lr-online.de/lausitz/herzbe ... d-32940269

In Finsterwalde sind solche Kleckerbeträge kein Thema. Schließlich sollen hier Millionen für einen Gampetempel verklotzt werden. ;D


Für solche Banalitäten wie in Herzberg wird man dann sowieso nichts mehr übrig haben.


Wenn Reparaturen irgendwelcher Art dringend notwendig sind, kann man ja letztendlich Benefizveranstaltungen mit dem "Flügel" abhalten >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1688

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 19. Sep 2018, 17:09

So werden in FInsterwalde die Projekte geplant:

https://www.lr-online.de/ratgeber/famil ... d-32974335

:P

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1688

Re: Stadthalle für Finsterwalde ...

Ungelesener Beitrag von noname » Do 20. Sep 2018, 18:16

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-33155229

!D)

Für sinnvolle Sachen geben die Besucher auch gern Geld aus.
Hier in Finsterwalde musste man das Benefizkonzert für das Klavier wegen zu geringer Beteiligung absagen. Vielleicht merken es aber die Schnarchnasen hier auch noch :-\

Antworten