Die Coronamanager

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3673

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 30. Okt 2020, 21:16

Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 477

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von cope » So 1. Nov 2020, 00:46

Wir hatten doch schon vor Jahren Corona nur wurde da nicht so ein Theater gemacht.
Corona von Toyota.
Anton Hitzler ist unter uns ,er sieht nur anders aus. >:D

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3673

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von Infinity » So 1. Nov 2020, 09:29

Hmm...

Klabauterbachs Märchenstunde....

https://www.achgut.com/artikel/karl_lau ... orona_dumm
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2120

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von noname » So 1. Nov 2020, 18:36

Ja ja, ich weiß die Blöd, aber der Bericht klingt plausibel ;D

https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html
„Er habe langsam das Gefühl, dass die Runde der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten mehr Unheil anrichte, als dass sie helfen würde:
All die Dinge, die bei mir schiefgelaufen sind, sind Organisationsfragen. Und genau so etwas müsste in dieser Runde doch besprochen werden! Stattdessen werden dort immer neue Freiheitseinschränkungen diskutiert. Nicht die Menschen versagen derzeit, sondern der Staat.“

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 477

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von cope » Mo 2. Nov 2020, 07:51

noname hat geschrieben:
So 1. Nov 2020, 18:36
Ja ja, ich weiß die Blöd, aber der Bericht klingt plausibel ;D

https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html
„Er habe langsam das Gefühl, dass die Runde der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten mehr Unheil anrichte, als dass sie helfen würde:
All die Dinge, die bei mir schiefgelaufen sind, sind Organisationsfragen. Und genau so etwas müsste in dieser Runde doch besprochen werden! Stattdessen werden dort immer neue Freiheitseinschränkungen diskutiert. Nicht die Menschen versagen derzeit, sondern der Staat.“
!D) !D) !D)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3673

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 2. Nov 2020, 09:22

Weg aus dem Moloch, der Meinungsfreiheit schluckt....

https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3673

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 4. Nov 2020, 05:54

Im Bereich Sonnewalde steigen die Zahlen erstmal....

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... 38657.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 477

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von cope » Fr 6. Nov 2020, 12:25

Heute habe ich in Finsterwalde beim Bäcker Dietrich keine Brötchen bekommen.
Demzufolge sehen die mich nie wieder.
Eine ältere Frau hatte mich obendrein noch derb beschimpft.
Wo sind wir hin geraten ?

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3673

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 6. Nov 2020, 12:47

cope hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 12:25
Heute habe ich in Finsterwalde beim Bäcker Dietrich keine Brötchen bekommen.
Demzufolge sehen die mich nie wieder.
Eine ältere Frau hatte mich obendrein noch derb beschimpft.
Wo sind wir hin geraten ?
O.K. die Firmen müssen sich an die Regeln halten. Ansonsten können sie vom Ordnungsamt empfindliche Strafen erwarten.

Zu der Oma... ohne Worte. Aber die haben auch Angst sich anzustecken, obwohl sie überall rumkriechen.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 477

Re: Die Coronamanager

Ungelesener Beitrag von cope » Fr 6. Nov 2020, 13:10

Infinity hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 12:47
cope hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 12:25
Heute habe ich in Finsterwalde beim Bäcker Dietrich keine Brötchen bekommen.
Demzufolge sehen die mich nie wieder.
Eine ältere Frau hatte mich obendrein noch derb beschimpft.
Wo sind wir hin geraten ?
O.K. die Firmen müssen sich an die Regeln halten. Ansonsten können sie vom Ordnungsamt empfindliche Strafen erwarten.

Zu der Oma... ohne Worte. Aber die haben auch Angst sich anzustecken, obwohl sie überall rumkriechen.
Zur Oma kann ich nur sagen ,das man gegenüber einem fremden Menschen niemals so frech aufzutreten darf.
Sie sollte auch immer daran denken das nicht alle Menschen so friedlich wie ich daher leben.
Bei einen anderen Bäcker habe ich die Ware problemlos bekommen.

Antworten