Landtagswahl 2019

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1912

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 17. Apr 2019, 08:08

Spätestens mit der Entscheidung zum Bau des Millionengrabes hat sich die Zukunft Finsterwaldes erledigt. Dank den CDU Clowns wird hier jeder zukünftig unnötig belastet und die Jungen werden noch mehr Gründe haben der Region den Rücken zukehren.

Die persönlichen Vorteile sind bei einigen wichtiger als die Einwohner und das wird einem langfristig das Genick brechen. Schade um Fiwa, aber es ist ja so gewollt.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3280

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 17. Apr 2019, 09:42

Apropos Parteiwerbung in Amtsblättern... Was Schäfer kann, können doch die anderen Politwillis auch. Das "Amtsblatt" wird von vielen gelesen.

Unterschiede wird Gampe doch wohl nicht zulassen? >:D - Oder was sagt die Kommunalaufsicht dazu?
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1912

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von noname » Do 18. Apr 2019, 17:10

Die Grünen haben auch schon ihre Werbepappen angebracht. Super !D) Das ist der Umwelt immer dienlich und selbstverständlich auch den Versorgungsposten. Uns alles verbieten wollen aber vor der eigenen Türe nicht kehren wollen.
Die CDU konnte wohl auch nicht mit ihrer Arbeit überzeugen, ganz besonders der Genilke, dass er nun mit jeder Menge Fratzenpappe auf sich aufmerksam machen muss >:D >:D (!D

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 297

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von cope » So 21. Apr 2019, 10:37

Alle Achtung.
www.welt.de/politik/deutschland/article ... hland.html
Für Finsterwalde gibt es auch eine gute Alternative.
„Unabhängige Bürger Finsterwalde“ (UBF)
Noch schöne Ostern.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1912

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von noname » So 21. Apr 2019, 16:40

Ja, warum ist die afd so stark? Das in einem Land wo wir gut und gerne leben? Sind die Wähler alle dumm und bekloppt? Die sogenannten Volksparteien haben den Karren in den Dreck gezogen und haben keinen Plan wie er wieder raus kommt.
Für uns hier sehe ich ebenfalls die ubf als sehr gute Alternative. Der Zierenberg hat die steuerverschwendung durch CDU und Konsorten bei der Stadthalle als einziger angesprochen und „regiert“ nicht am Bürger vorbei. Diese anderen Politclowns sind doch gefangen und nichts als Marionetten. Habe mich neulich auch mit einem CDU Kandidaten unterhalten und der schämt sich schon fast für diese Truppe. Das sagt doch alles aus, wenn selbst die eigenen Leute nicht mehr hinter dieser steuerverschwender Bande stehen. Die CDU ist hier nicht wählbar.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3280

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 22. Apr 2019, 08:03

Frohe Ostern :)

Die Mischpoke in Berlin wird schon über weitere üble Maßnahmen für die Ureinwohner nachdenken, damit das Land in dem Milch und Honig fließen noch attraktiver wird.

Es folgen selbstverständlich diverse Steuererhöhungen, Anhebung von Beiträgen z.B. in der Kranken-, Pflegeversicherung. Achja, Enteignungen werden ja auch wohl demnächst "gesellschaftsfähig".

"Wir schaffen das" >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 297

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von cope » Sa 27. Apr 2019, 14:06

Infinity hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 08:03
Frohe Ostern :)

Die Mischpoke in Berlin wird schon über weitere üble Maßnahmen für die Ureinwohner nachdenken, damit das Land in dem Milch und Honig fließen noch attraktiver wird.

Es folgen selbstverständlich diverse Steuererhöhungen, Anhebung von Beiträgen z.B. in der Kranken-, Pflegeversicherung. Achja, Enteignungen werden ja auch wohl demnächst "gesellschaftsfähig".

"Wir schaffen das" >:D
/www.youtube.com/watch?v=CY4tRdiCQrc

Benutzeravatar
Theaterkritik
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 63

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Di 7. Mai 2019, 08:16

Sagt alles aus: LINK
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" (Berthold Brecht)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1912

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von noname » Di 7. Mai 2019, 09:01

!D)

Gut zusammengefasst. So wie der Brandenburger Adler abstürzt, geht es ja schon lange dem Bundesadler.

Auch gut zu den CDU Ambitionen:
Schwarz und Rot – des Bürgers Tod.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1912

Re: Landtagswahl 2019

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 5. Jun 2019, 18:18

Wahlkampf Alarm.
Genulpe hat nun wieder die Fahrstühle für sich entdeckt. Die streiken ja nun jede Woche und da müssen keine 32 Grad sein.

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39261631

Hoffentlich entdeckt er noch einige Schlaglöcher, sonst gehen dem „Experten“ vielleicht noch die Themen aus. Der ist eine einzige Enttäuschung und nicht wählbar.

Antworten