Bundestagswahl 2017

Alles was in und um Finsterwalde passiert...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1822

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von noname » Di 10. Apr 2018, 16:31

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 36821.html
„Unsere Kinder gehen zumeist nicht in Kitas und Schulen mit mehr als 80 Prozent Migrantenanteil, wir gehen nicht nachts über unbewachte Plätze oder sind auf überfüllte öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, leben nicht in der Rigaer Straße in Berlin und wenn wir zum Arzt gehen, bekommen wir schnell Termine und Chefarztbehandlung selbst dann, wenn wir Kassenpatienten sind“
Gute Selbsteinschätzung  !D)

Nur warum erst nach dem Ausscheiden aus den Kuschelgremien?  (!D

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Di 10. Apr 2018, 17:20

::) ::) ::)
Locus wieder... -> klassische Hofberichterstattung.

WARUM werden alle EX (Ex-Minister, Ex-Politiker, Ex-was auch immer) immer erst NACH ihren -vom Volk bezahlten- Job weise?
Solange er noch an den "Schalthebeln der Macht" stand, hätte der seine JETZT vom ihm genannten Probleme doch schon DAMALS lösen, bzw. die Weichen zu deren Lösung stellen können.

Somit erfüllt das alles nur den "Tatbestand" von "dummen Gerede", offenbar um ja nur irgendwie narzistisch im Rampenlicht zu bleiben.
Und die staatliche Hofberichterstattung ist natürlich nicht Willens und in der Lage (unfähig?) dieses generelle Problem anzusprechen.

Und dann wundert sich "so einer", dass sich das Volk "populistischen" Parteien zuwendet?

populistisch - vox populi - Volkes Stimme/öffentliche Meinung...  KEIN WUNDER!
Zuletzt geändert von Goldkrone am Di 10. Apr 2018, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1822

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 11. Apr 2018, 17:00

;D !D)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 11. Apr 2018, 19:13

Dauerprobleme in Cottbus, Revierkämpfe in Kirchhain nach dem Besuch von Schröter. Da ist ja wohl alles o.K.- aber.....

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-14885457

Hmm, im Rundfunk war die Sprache von insgsamt von 50 Personen. Die restlichen waren dann wohl nur Beifallsklatscher? Der Rudi kann wohl nicht zählen? Oder er glaubt dem Leiter der Unterkunft  T:X)

Ist doch aber alles normal, wenn man den Regierenden hier explizit Schröter und dem Polizeichef Ballermann glaubt.

Vielleicht haben die Wähler sich schon an den indoktrinierten Realitätsverlust gewöhnt  ::)

Aber der Glaube versetzt sprichwörtlich keine "Berge" - weder in Cottbus, noch sonstwo.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 12. Apr 2018, 21:32

Mal sehn, wie Minister Schröter demnächst agumentiert? ::)

Da hat wohl Herr Ballermann demnächst etwas Erklärungsnot?


https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-15178581
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Fr 13. Apr 2018, 07:02

So ein bisschen afrikanische Folklore kann doch nicht schaden.
Alles schön bunt hier, gerade jetzt, wo es wieder angenehm warm wird.
Zuletzt geändert von Goldkrone am Fr 13. Apr 2018, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 13. Apr 2018, 07:06

Das warme Wetter macht durstig. Da kann man sicher damit rechnen, dass das Taschengeld schnell umgesetzt wird.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Fr 13. Apr 2018, 09:39

Infinity hat geschrieben: Das warme Wetter macht durstig. Da kann man sicher damit rechnen, dass das Taschengeld schnell umgesetzt wird.
Aber nur auf Getränke, welche halal sind!
Also Wasser, Limonade, Kefir oder ein gute Tasse Tee. Ganz gediegen zwischen 2 Gebeten konsumiert.

Sura Al-Baqara 2:173:
Verboten hat Er euch nur (den Genuss von) natürlich Verendetem, Blut, Schweinefleisch und dem, worüber etwas anderes als Allah angerufen worden ist. Wenn aber jemand (dazu) gezwungen ist, ohne (es) zu begehren und ohne das Maß zu überschreiten, so trifft ihn keine Schuld. Wahrlich, Allah ist Allverzeihend, barmherzig.

Da auch alkoholfreies Bier laut Genussmittelverordnung bis zu 0,5% Alkohol enthalten kann, ist solches als "najis" (unrein) eingestuft.
Zudem kann der Geschmack den Gläubigen zu mehr bzw. Getränken mit höheren Alkoholanteil verführen. Eigentlich kann nur Malzgetränk, welchen keinem Gährprozess durchlaufen hat, als "halal" eingestuft werden.

Somit ist der Konsum UND die Folgen dessen eine Schande für jeden Gläubigen und eine eklatante Missachtung der Worte und Handlungen des Propheten Muhammed - Friede sei mit Ihm.

Sura Al-Maida 5:90:
O die ihr glaubt, berauschender Trank, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind nur ein Greuel vom Werk des Satans. So meidet ihn, auf dass es euch wohl ergehen möge.
Zuletzt geändert von Goldkrone am Fr 13. Apr 2018, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 13. Apr 2018, 13:20

!D)

(Da bin ich ja froh, religionslos zu sein ;D )

Bald ist wieder Ramadan, dann werden die wieder ösig T:X)

https://www.merkur.de/welt/ramadan-2018 ... 72727.html
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2017

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Fr 13. Apr 2018, 16:46

Infinity hat geschrieben: ...
Bald ist wieder Ramadan, dann werden die wieder ösig T:X)
...
Na, na! Nicht so pauschal!
Von Sonnenuntergang bis zum Fadjr-Gebet (zw. Morgendämmerung und Sonnenaufgang) ist das Essen und trinken erlaubt.
Die weit größere Bürde, die Allah -gepriesen sein sein Name- allen Gläubigen tagsüber auferlegt hat, ist die Einschränkung des Nisbrauchrechts an seiner Frau(en), der Verzicht auf sexuellem Tatendrang.
Man und Frau dürfen nur eingeschränkt intim werden, sie müssen sich beherrschen. Es darf zu keinerlei Orgasmus, Ejakulation oder tatsächlichen Geschlechtsakt kommen. Also nur Petting... Mehr ist Sünde, der Fastentag muss wiederholt werden, zzgl weiterer Regelungen/Strafungen.
Was sagt uns der Prophet -Friede sei mit ihm- in Sure 2:187:
Erlaubt ist euch, in der Nacht des Fastens zu euren Frauen einzugehen. Sie sind euch ein Gewand, und ihr seid ihnen ein Gewand. Allah weiß, daß ihr gegen euch selbst unrecht gehandelt habt, darum hat Er Sich gnädig zu euch gekehrt und euch Erleichterung vergönnt. So möget ihr nunmehr zu ihnen eingehen und trachten nach dem, was Allah euch bestimmte; und esset und trinket, bis der weiße Faden von dem schwarzen Faden der Morgenröte zu unterscheiden ist. Dann vollendet das Fasten bis zum Einbruch der Nacht;

Wir sehen: Allah -gepriesen sei sein name- ist unendlich weise und barmherzig.
Das GV-Verbot gilt nicht zw. Sonnenuntergang und der Morgendämmerung (Fadjr-Gebet).
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Antworten