Seite 1 von 2

Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 04:39
von Infinity
Da war er wieder....

http://www.lr-online.de/regionen/elbe-e ... 57,5999810

Gampe von der CDU preist den Subbotnik für das Freibad, doch die helfenden Hände werden wohl von Jahr zu Jahr weniger. Woran lag es? Ist gar ein Teil der sonstigen Helfer mit Stübgen und Gampe auf der zukünftigen B96 spazieren gegangen?

Sicherlich freuen sich auch die Bürger jetzt wieder auf verschiedene nächtliche akkustische Höhepunkte, wenn der DJ bis zum frühen Morgen für ein paar Hansel in Ekstase ist?

Ja, der Gampe ist schon ein Guter, der das Freibad durch die Stadtwerke bewirtschaften läßt, und als Zugabe auch noch denjenigen einen Subbotnik gönnt, die ohnehin schon das Freibad über Strom, Gas- und Wasserpreis mitfinanzieren.

Re: Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 16:01
von Lazarus
Infinity,  04:39 was ist das denn ?

Re: Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 16:10
von Infinity
Ich wollte Erster sein  ;)

Re: Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 16:54
von Lazarus
Infinity hat geschrieben: Ich wollte Erster sein  ;)


O.K. Super

Re: Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 19:37
von noname
Ich stell mir den Wecker dann mal auf 2 Uhr  ;D ;D

Wäre mal interessant zu wissen, was das Freibad so kostet!? Die Schwimmhalle ist ja wohl auch bei den Stadtwerken, so dass da wohl einige Euros zusammen kommen.

Re: Subbotnik

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 20:56
von Infinity
noname hat geschrieben: Ich stell mir den Wecker dann mal auf 2 Uhr  ;D ;D

Wäre mal interessant zu wissen, was das Freibad so kostet!? Die Schwimmhalle ist ja wohl auch bei den Stadtwerken, so dass da wohl einige Euros zusammen kommen.
Vielleicht hinterfragen ja mal die Medien, was das die Finsterwalder so jährlich kostet???

Da würden vermutlich selbst die eingefleischten Befürworter aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen!



@ noname

wenn Du erst mal unter seniler Bettflucht leidest, brauchst Du keinen Wecker mehr  8)

Re: Subbotnik

Verfasst: Di 23. Mai 2017, 15:49
von Lazarus
senile Bettflucht das ist gut ,geht aber nur ohne Anstellung, oder ?

Re: Subbotnik

Verfasst: Di 23. Mai 2017, 17:19
von Infinity
Sagen wirs mal so... ich zahl brav meine Steuern ohne Anstellung ;D

Re: Subbotnik

Verfasst: Di 23. Mai 2017, 18:08
von Meister L.
Das Freibad ist mit Sicherheit ein Zuschußgeschäft für die Stadtwerke - wie in allen Städten.
Ich an eurer Stelle wäre echt froh, so ein Freibad noch sein Eigen nennen zu dürfen.

So etwas läuft heutzutage schon unter "Seltenheitswert"  ;)

Re: Subbotnik

Verfasst: Di 23. Mai 2017, 19:21
von Infinity
Na ja, Babben, Crinitz, Tröbitz sowie diverse Restlöcher kostenlos. Und das Freibad ist Gampes Traum - mehr nicht.

Die hohe Unterhaltung des Bades zahlen die Kunden der Stadtwerke.