Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beiträge

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Fr 9. Mär 2018, 14:35

cope hat geschrieben: Also, wenn ich Sie richtig verstehe ist Amerika ein genötigtes ausgemergeltes Land.
Wer ist dann der Kriegstreiber auf diesen Planeten ?
;D ;D ;D

Von beiden Aussagen war in meinem Text keinerlei Aussage.
Somit: Thema verfehlt!
Bitte noch mal langsam ab Anfang: Lesen UND verstehen.  ;)

PS: Eigentlich doch richtig. So ganz falsch ist es im Kern nicht.  !D)
Ja, Amerika ist ein genötigtes UND ausgemergeltes Land. Das Amerika der Bürger.
Zu verantworten haben es u.a. die Bush's, die Cliontons, und zuletzt Obama incl. CIA, NSA und in teilen FBI.
Das haben die Wahlberechtigten Amerikanischen Bürger ("der kleien Mann") im Step One schon mal geändert!  !D)
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » So 18. Mär 2018, 08:04

https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 28627.html

Endlich spricht es mal jemand aus  !D)
Diese Erkenntnis hätte man schon vor 2-3 Jahren gewinnen können und mehrere Millionen Euro gespart.

Benutzeravatar
Meister L.
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 331

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von Meister L. » Mo 19. Mär 2018, 07:27

Da wird nichts abgerissen. 2020 steht - da bin ich mir ziemlich sicher  !D)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 19. Mär 2018, 11:46

Na da würde ich doch glatt eine Wette anbringen 8)
2020 wird NICHTS!

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 19. Mär 2018, 16:56

Ich habe doch geschrieben, dass ich auf die NICHTfertigstellung des BER 2020 wette. Für den Wetteinsatz habe ich noch viele Jahre Zeit Ideen zu sammeln  T:X)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 19. Mär 2018, 17:50

Meinetwegen auch das  8)

Benutzeravatar
Meister L.
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 331

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von Meister L. » Mo 19. Mär 2018, 18:16

Ich persönlich wette nicht - das habe ich als Kind gemacht  :P.
Aber ich würde es mal so stehen lassen und den Thread dann 2020 wieder hervorkramen
und mich von noname feiern lassen  ;) T:X) :P


Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 6. Apr 2018, 18:30

http://www.badische-zeitung.de/wirtscha ... 77486.html

War ja nicht anders zu erwarten, dass der Steuerzahler am Ende für den BETRUG der Autokonzerne zahlt.
Die Regierung würde Geld zuschießen.
Oder ist mit "Regierung" nur der Hinternkriecherverein um Mutti gemeint? Das wäre dann zumindest mal eine nette Geste aus deren Portokasse. 

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1765

Re: Hier geht es ums Geld - Steuern, Abgaben, Gebühren, Beit

Ungelesener Beitrag von noname » Sa 12. Mai 2018, 19:05

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... Panik.html

Was ist das eigentlich für ein bürokratischer Humbug?
Unsere Volksvertreter scheinen die Unternehmen ja vollumfänglich zu unterstützen.

Antworten