Finsterwalder Tierpark

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von noname » Do 16. Feb 2017, 22:26

Bei einer Auschreibung wird sie gegen "Große" keine Chance haben. Zur Not kann man sich sein Tierpark-Eis ja von zu Hause mitnehmen und diese Machenschaften boykottieren  T:X)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Infinity » Do 16. Feb 2017, 22:29

Ja, ist traurig, dass dort so verfahren wird.  :-X
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

LongMan
Neuling
Neuling
Beiträge: 9

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von LongMan » So 26. Feb 2017, 21:58

Wer will denn diese Dame im nagelneuen Tierpark-Kiosk wiedersehen?
Vor der Modernisierung, oft mit Kippe zwischen Stehtisch und Waffeleisen, am Samstag Nachmittag. Unfreundlich hoch Drei und immer mit dem Eindruck, ...hier sein zu müssen! Großkotzig mit der Tochter, am Sonntag früh um Acht bei Dreißig frühstücken und jetzt die Welle schlagen!! 

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Infinity » So 26. Feb 2017, 22:05

O.K.  wenn dem so war, dann vermisst man sie vermutlich in Zukunft nicht.

Danke für die Info.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 27. Feb 2017, 07:10

LongMan hat geschrieben: Unfreundlich hoch Drei und immer mit dem Eindruck, ...hier sein zu müssen!
Quasi das Einstellungskriterium bei Behörden/Verwaltungen  T:X) ( sorry, etwas überspitzt ;) )

Ansonsten interessiert mich eigentlich nicht, wer wo mit wem Kaffeetrinken geht. Aber Recht hast du, ein ordentliches Auftreten kann man erwarten. Hier ging es ja auch eher um die Art und Weise wie im Zuge des Neubaus mit der bisherigen Pächterin verfahren wird.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 27. Feb 2017, 07:58

Eine Ausschreibung wird das ganze klären.

Das sich dafür Gastronomen interessiern ist schon klar. Es kann ja durchaus lukrativ sein, wenn in der Saison Veranstaltungen stattfinden.

Möge also derjenige den Zuschlag bekommen, der die besten Voraussetzungen erfüllt.

Der Schäferverein wird da sicherlich fair vorgehen. Und damit ist eigentlich zu rechnen.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Mo 27. Feb 2017, 16:55

LongMan hat geschrieben: Wer will denn diese Dame im nagelneuen Tierpark-Kiosk wiedersehen?
Vor der Modernisierung, oft mit Kippe zwischen Stehtisch und Waffeleisen, am Samstag Nachmittag. Unfreundlich hoch Drei und immer mit dem Eindruck, ...hier sein zu müssen! Großkotzig mit der Tochter, am Sonntag früh um Acht bei Dreißig frühstücken und jetzt die Welle schlagen!!
Ich wollt's nicht schreiben...
Habe ich aber auch so "gehört".
Trotzdem alles "mysterios", da die Dame -meines Wissens nach- doch selbst im Vorstand der Fördervereins Tierpark sitzt. ???
Na ja Egal... Man wollte Sie offenbar nicht mehr, wegen dem oben stehenden und wohl noch weiterem.
noname hat geschrieben: Hier ging es ja auch eher um die Art und Weise wie im Zuge des Neubaus mit der bisherigen Pächterin verfahren wird.
Das muss auch irgend etwas mit "Wald - reinrufen - herauskommen" zu tun haben.  ;)
Zuletzt geändert von Goldkrone am Mo 27. Feb 2017, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 27. Feb 2017, 17:05

Moin Goldkrone,

die Vorgehensweise der Frau hat ja schon der Vereinsvorsitzende Schäfer in der LR kritisiert. Zu Recht wie ich finde. Da es sich um ein völlig neues Gebäude mit allem drum herum handelt, kann die Vergabe eigentlich nur über eine Ausschreibung erfolgen.


Zudem handelt es sich um ein öffentliche Einrichtung - da sollte man sich m.E. auch entsprechend präsentieren - ohne Kippe in der Hand.
Zuletzt geändert von Infinity am Mo 27. Feb 2017, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Goldkrone
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 978
Wohnort: Finsterwalde
Kontaktdaten:

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Goldkrone » Mo 27. Feb 2017, 18:48

Infinity hat geschrieben: Moin Goldkrone,

die Vorgehensweise der Frau hat ja schon der Vereinsvorsitzende Schäfer in der LR kritisiert. Zu Recht wie ich finde. Da es sich um ein völlig neues Gebäude mit allem drum herum handelt, kann die Vergabe eigentlich nur über eine Ausschreibung erfolgen.


Zudem handelt es sich um ein öffentliche Einrichtung - da sollte man sich m.E. auch entsprechend präsentieren - ohne Kippe in der Hand.
Ja, mein reden...

Hättest du für einen alten Mann evtl einen Link zur LR mit dem Schäferschen Beitrag?
Vielen Dank.
السلام عليكم‎ 

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. (Ernst Thälmann, Parteivorsitzender der KPD 1925-1933)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Finsterwalder Tierpark

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 27. Feb 2017, 19:19

Jepp....

http://www.lr-online.de/regionen/elbe-e ... 57,5840855

Zitat aus dem Artikel:

In der Tat gibt es mehrere Interessenten, hat Manfred Schäfer, Vorsitzender vom Förderverein Tierpark Finsterwalde, gestern auf Nachfrage bestätigt. Aber noch sei nichts entschieden. Schäfer sagt: "Die Stadt ist Eigentümerin und hatte als solche bisher auch die Personalhoheit. Momentan laufen die Verhandlungen über einen Pachtvertrag zwischen der Stadtverwaltung und dem Förderverein." Kann man sich einigen, dann wird der Förderverein das Café unterverpachten. Im Vorstand, zu dem auch Diana Mäurer gehört, sei entschieden worden, dass dafür eine Ausschreibung erfolgt. "Da kann sich dann auch Frau Mäurer mit ihrem Konzept wieder bewerben", versichert Schäfer, der allerdings sagt, dass ihm die Art und Weise ihres Vorgehens deutlich missfällt.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten