Politik im Elbe-Elster-Kreis

Die Plauderecke ...
Horschte
Neuling
Neuling
Beiträge: 8

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Horschte » So 22. Apr 2018, 19:54

Schlappe für die AfD. Scheint ihren Zenit überschritten zu haben.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 19. Sep 2018, 11:54

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-33088149

Die Linke(n) schafft es auch vor jeder Wahl sich mehr ins Abseits zu schießen. Dieser SED-Haufen sollte sich auflösen und damit allen einen Gefallen tun.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 19. Sep 2018, 14:17

noname hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 11:54
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-33088149

Die Linke(n) schafft es auch vor jeder Wahl sich mehr ins Abseits zu schießen. Dieser SED-Haufen sollte sich auflösen und damit allen einen Gefallen tun.
Na ja, noname, der Altersdurchschnitt dieses Haufens liegt bei 66 Jahren. ;D - das dauert noch Jahrzehnte >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 306

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von cope » Mi 19. Sep 2018, 16:39

noname hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 11:54
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-33088149

Die Linke(n) schafft es auch vor jeder Wahl sich mehr ins Abseits zu schießen. Dieser SED-Haufen sollte sich auflösen und damit allen einen Gefallen tun.
!D) !D) !D)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 19. Sep 2018, 17:09

Vorsicht! In einigen Jahren erreiche auch ich diesen Alters-Schnitt. Muss ich mir Sorgen machen :o

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Sa 10. Nov 2018, 16:49

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-34404275

Dann auf ein Neues. Die Linke ist an Peinlichkeit eigentlich nur noch durch die CDU zu überbieten. Das schafft Vertrauen bei den Wählern >:D

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Sa 10. Nov 2018, 19:44

noname hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 16:49
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-34404275

Dann auf ein Neues. Die Linke ist an Peinlichkeit eigentlich nur noch durch die CDU zu überbieten. Das schafft Vertrauen bei den Wählern >:D

!D)

... wenn man manchen von diesen Experten die Hand gibt, sollte man hinterher besser seine Finger nachzählen ;)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 70

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » So 11. Nov 2018, 16:32

Die Linke - die gibt es noch? Wer hätte das gedacht...
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" (Berthold Brecht)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » So 11. Nov 2018, 16:36

So viele SED Nachfolger kenne ich zum Glück nicht und muss mir von daher keine Sorgen um die Finger machen ;) Hier brodelt doch auch noch dieser Honecker-Erbe mit den blonden Haaren rum und tut nichts für die Bürger. Die Linke(n) existieren doch nur noch auf dem Papier.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 21. Dez 2018, 08:11

Noch Mitstreiter gesucht.....

Mehr frischer Wind und Transparenz durch unabhängige Stadtverordnete.

Kritische und konstruktive Stimmen in der nächsten Stadtverordnetenversammlung wie Zierenberg sollte es mehr geben.

Meine Stimme hat die neue Bürgervereinigung jedenfalls, und wünsche ihm alles Gute für die neue Wählergruppe „Unabhängige Bürger Finsterwalde“ (UBF)



https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-35252713
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten