medizinische Versorgung

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1951

medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von noname » So 17. Jan 2016, 12:29

Ist was dran, dass die Notaufnahme in Fiwa nicht mehr lange existiert?

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3320

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Infinity » So 17. Jan 2016, 12:48

Dann wird es eine andere Form der "Notversorgung" geben.

Ursache für solche Überlegungen könnten vielleicht in dieser Tatsache begründet sein.

http://www.der-neue-hippokrates.com/ind ... iew&id=343

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Patie ... -Gebuehren


Ergänzung: Die Notaufnahme wird demnächst umgebaut - lt. einer Info. Also ggf. gibt es durch die Baumassnahmen vorübergehend ein paar Einschränkungen.
Zuletzt geändert von Infinity am So 17. Jan 2016, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1951

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 18. Jan 2016, 08:29

In der Notaufnahme gibt es Krankenscheine? Ist man denn nicht generell bei einem Notfall mit 10€ dabei oder ist das mit dem Ende der Praxisgebühr weggefallen? Soll man doch 20€ nehmen und damit eine kleine Hürde schaffen.

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Mo 18. Jan 2016, 12:33

Wie ich schon schrieb, im Alter muß man von hier weg.
Am besten nach Sachsen, aber nicht unbedingt nach DD. 

Haben schon Witterung aufgenommen.
In Reichweite der S1 (Meißen--Schmilka) wäre optimal, mit den vielen Umsteigemöglichkeiten in der sächs. Landeshauptstadt. 

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3320

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 18. Jan 2016, 14:11

Na da schau her. Elsterwerda hat demnächst wieder eine Augenärztin.

Und was macht unser Rainerle für Dusterwald? Oder Frau Hackenschmidt mit ihrem Draht zur Landesregierung?

http://www.lr-online.de/regionen/elbe-e ... 59,5353841
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Kalle007
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 274
Wohnort: Ganz nah bei Fiwa

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Kalle007 » Di 19. Jan 2016, 12:57

Mir hat jemand zugefüstert, dass Fiwa in diesem Jahr eine Augenärztin bekommen soll.
Bin gespannt, ob da etwas dran ist.

mfg Kalle007 :)

Benutzeravatar
Schreiberling
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 342

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Schreiberling » Di 19. Jan 2016, 13:54

Wäre ja nur zu wünschen, dass es so kommt und man nicht mehr einen Tagesausflug für den Arzttermin einplanen muss.
Klausmeister hat ja dann beste Karten, wenn er direkt in der Nähe der sächs. Hauptstadt lebt.
Jeder hat dumme Gedanken, nur der Kluge verschweigt sie.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3320

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 19. Jan 2016, 15:44

So eine Augenarztpraxis wär ja wohl eine richtige Bereicherung für unser kleines Dorf  ;D 8)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1951

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von noname » Di 19. Jan 2016, 17:51

Kalle007 hat geschrieben: Mir hat jemand zugefüstert, dass Fiwa in diesem Jahr eine Augenärztin bekommen soll.
Bin gespannt, ob da etwas dran ist.

mfg Kalle007 :)
Hört sich gut an. Muss demnächst auch mal wieder hin... Kann meinetwegen auch ein Augenarzt sein  ;D

Benutzeravatar
droolian
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 267

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von droolian » Di 19. Jan 2016, 17:57

Es kommen doch so viele Ärzte aus Syrien, Eritrea und Marokko , da wird doch ein Augenarzt dabei sein !!!!

Antworten