medizinische Versorgung

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Di 26. Jan 2016, 16:28

Immer dann, wenn ich etwas zu der (wohl bald existenten) Mehrzweckhalle schreibe, lässterst du über mich ab.  :-[

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3387

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 26. Jan 2016, 16:33

Klausmeister hat geschrieben: Immer dann, wenn ich etwas zu der (wohl bald existenten) Mehrzweckhalle schreibe, lässterst du über mich ab.  :-[
Ich stell mir gerade so vor, der Bürgerentscheid findet statt, und die Turnhalle für Karnevalsprinzen wird tatsächlich gebaut...Issmirübel  :'(

Da darf ich gar nicht drüber nachdenken  ;D ;D ;D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Di 26. Jan 2016, 16:38

Du meinst, die Halle kommt sowieso? Also egal ob mit oder ohne Bürgerentscheid?

Benutzeravatar
droolian
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 267

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von droolian » Di 26. Jan 2016, 17:02

es wird ohne Bürgerentscheid nicht funktionieren !

Benutzeravatar
Schreiberling
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 342

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Schreiberling » Di 26. Jan 2016, 17:05

Ick freu mir jedenfalls auch, wenn das mit dem Pupillendoktor stimmt. Noch sind wir kein Dorf und da können so ziemlich alle Bereiche abgedeckt werden.
Jeder hat dumme Gedanken, nur der Kluge verschweigt sie.

Benutzeravatar
droolian
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 267

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von droolian » Di 26. Jan 2016, 17:09

das sehe ich ganz genau so.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3387

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 26. Jan 2016, 17:18

Klausmeister hat geschrieben: Du meinst, die Halle kommt sowieso? Also egal ob mit oder ohne Bürgerentscheid?
Ich denke, es gibt da noch die eine oder andere Hürde zu nehmen. Sofern der Provinzfürst von seinem Sockel steigt, und dem Bürgerbescheid ohne Gerichtsurteil zustimmt, dann wäre u.U. noch die Sache mit den Fördergeldern.

Ob dieser Bau auch nach den Verzögerungen noch zum gleichen "Schätzpreis" möglich ist, bleibt mal dahingestellt. Jedenfalls hätten die Stadtverordneten da ein ernstes Wörtchen mitzureden. Auch selbst dann, wenn das Gericht in erster Instanz dem Bürgerentscheid nicht zustimmt. (Berufung wäre ja die nächste Hürde) Kommen aber die Fördergelder nicht, wird auch nicht gebaut. (Die Rede war von rd. 50 Prozent der Kosten)

Die Sache ist also weiterhin ergebnisoffen. Die Mehrheit der Bürger würde bei einem Entscheid, auch über ihren eigenen Geldbeutel entscheiden . Und sie sollten sich dann zumindest darüber im Klaren sein, dass da enorme Beträge in Zukunft den städtischen Haushalt belasten würden - also im Endeffekt sie selber.

Was die Betriebskosten angeht haben wir ja schon in der Vergangenheit dargelegt. Da habe ich persönlich den größten Zweifel, ob die Milchmädchenvorlage stimmig ist.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
droolian
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 267

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von droolian » Di 26. Jan 2016, 17:34

warum behandelt Ihr dieses Thema nicht auf der dafür eingerichteten Seite - wäre doch möglich, oder ?

Benutzeravatar
Dusterbusch
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 426
Wohnort: Finsterwalde

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Dusterbusch » Mi 27. Jan 2016, 16:46

Kalle007 hat geschrieben: Mir hat jemand zugefüstert, dass Fiwa in diesem Jahr eine Augenärztin bekommen soll.
Bin gespannt, ob da etwas dran ist.

mfg Kalle007 :)
Na nun scheint es offiziel: http://www.finsterwalde.de/index.php/fi ... nsterwalde

MfG
Auch im Luftschlösserbau gibt es Konjunkturen und Krisen!

Benutzeravatar
Kalle007
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 274
Wohnort: Ganz nah bei Fiwa

Re: medizinische Versorgung

Ungelesener Beitrag von Kalle007 » Mi 27. Jan 2016, 17:41

Nur, dass es doch wohl ein Arzt ist! ;)

Egal, es wird Zeit für Fiwa! Nun hatte ich endlich einen Termin in Lübbenau bekommen ...
Mal sehen, ob man dann sich auch hier anmelden kann.

mfg Kalle007 :)

Antworten