Eventcenter Marktplatz

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1760

Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » So 30. Aug 2015, 13:31

In dieser Woche ist ja mal wieder was los fiwa. Auf dem Marktplatz Brauereifest und Hofparty im Figaro. Sehr schön. Aber, dass man bei beiden scheinbar nicht in der Lage ist Sonnenschirme aufzustellen ist schon schwach. Die Leute die dort saßen konnte man an einer Hand abzählen.
Schade eigentlich...

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » So 30. Aug 2015, 16:42

Sommer Open-Air, Beachvolleyball, Brauereifest, Herbstkracher usw. usf. – ich begrüße nicht, dass der Markt als "Event-Center" dient, weil die Leute, die dort wohnen, schon genug gestraft sind von dem Lärm, der dort zwangsläufig herrscht.
Bei Ruhestörungen, die über dieses Maß hinaus gehen, genießen die Anrainer des Marktes und dem Marktumfeld die gleichen Rechte, wie die Menschen, die im beschaulicheren Norden wohnen.
Argumente wie- „das hättet ihr wissen müssen, als ihr in die City zogt“ sind also ebenso deplatziert.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1760

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » So 30. Aug 2015, 18:29

Was ist die Alternative? Keine Veranstaltungen mehr oder an einem anderen Standort? Oder meinst du nächtliche Ruhestörungen? Wobei ich den Satz, dass Bewohner in der City damit leben müssen nicht ganz wegwischen würde. Das ist nun mal so. Genauso wenig kann ich mich beklagen, wenn ich auf's Dorf ziehe und mich dann die Kuhgeräusche stören. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3075

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 31. Aug 2015, 06:26

Vermutlich liegt die Wahrheit in der Mitte?

Allerdings sollten sich die Verantwortlichen auch mal Gedanken darüber machen, wie sie Lärm zeitlich eingrenzen können.

Jeder DJ Bumm Bumm dreht seine Boxen bis in den frühen Morgen auf - ohne Rücksicht auf die Bewohner. Die gilt übrigens auch für Veranstaltungen im Freibad.

Mittlerweile kann wohl auch jeder bei seiner Familienfeier ein Feuerwerk abfackeln. Was soll das, wenn so mancher Schwachkopf im Vollrausch um "Mitternacht" die Nachbarschaft wachmacht??? Hier sollte man einfach mal darüber nachdenken, ob man für soetwas eine Genehmigung gibt!
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Mo 31. Aug 2015, 06:54

@noname
Für beinahe monatlich einen Gig, oder zwei, so wie im August geschehen, müssen die Betroffenen kein Verständnis haben.
Niemand hat etwas gegen ein Stadtfest o.ä., doch kommerzielle Events, wie ein Herbstkracher oder das Brauereifest, die gehören einfach nicht an die empfindlichste Stelle im Ort.

Nach dem Egli Konzert im Juli hatte ich Kontakt mit einem Anrainer.
Als dieser froh war, endlich ein Auge zumachen zu können, kamen nachts um drei Uhr die Arbeiter und bauten die Bühne ab.
Jeder wird sich vorstellen können, wie es sich anfühlen muss, wenn um diese Zeit dort die Metallzäune zusammengeschoben werden.
Mich wundert, dass noch niemand dagegen geklagt hat. Die Aussichten auf Erfolg dürften wohl ziemlich gut sein.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1760

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 31. Aug 2015, 08:40

Ich hab mich auch mit Anrainern unterhalten. Das Hauptproblem war da eher, dass manche scheinbar nicht mehr in der Lage waren die Örtlichkeiten aufzusuchen und dann die Hauseingänge als Abort genutzt haben.

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Mo 31. Aug 2015, 12:14

Ja, das ist leicht vorstellbar und wird wohl auch eine Frage des Preises gewesen sein.
Kostenfreie Dixis waren nicht zu sehen und der Zugang zu den Toiletten unten im Rathaus dürften bewacht gewesen sein.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3075

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 31. Aug 2015, 12:42

Also irgendwie wäre ich auch leicht angesäuert, wenn mir jemand in den Briefkasten pinkelt  >:(

Genilkes "Gartenhäuschen" ist ja für solche Events nicht geeignet. Wenn da eine Menschenschlange ansteht, gehen die meisten sowieso hintenrum  ;D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Klausmeister
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 248

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Klausmeister » Mo 31. Aug 2015, 13:48

Wie jetzt, die Frauen auch?  :o

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3075

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 31. Aug 2015, 15:00

Ähhm - wohl eher nicht  ;)
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten