Eventcenter Marktplatz

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 29. Aug 2018, 11:21

Wie gesagt, eine Ermahnung hätte meiner Meinung nach gereicht. Wer sich dennoch weigert kann ja immer noch bestraft werden. Das Auftreten der Polizei soll nicht sehr freundlich gewesen sein. Der Ton macht die Musik. Das beim Umzug nur "Wiederholungstäter" unterwegs waren, glaube ich nicht.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 3. Dez 2018, 20:57

Wann ist eigentlich in Fiwa Weihnachtsmarkt? Der Baum sieht ja schon mal nicht schlecht aus !D)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 122

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Mo 3. Dez 2018, 23:13

14.-16. 12 / 3. Advent, alle Jahre wieder...
Ein Programm habe ich aber noch nicht gesehen.

Hoffe nur, die betonieren den Markt nicht ein.
Oder wie an der Gedächtniskirche im Hauptdorf, wo alles "schick" mit Drahtzaun umstellt ist.
Fehlt dort nur noch Nato-Draht, Hochspannungsleitungen und an jeder Ecke ein Wachturm mit MG. ::) Frohes Fest!
Was bin ich doch für ein böses Mädchen... >:D

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Di 4. Dez 2018, 09:10

Danke !D)
Die letzten Jahre wurde doch da auch nichts pollerartiges hingestellt - in der Provinz ist das nicht nötig :-\

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Do 18. Jul 2019, 14:51

Auf dem Markt laufen ja schon die Vorbereitungen für das Sparkassen Fest. Die Vereine sind im Bierzapfen geschult und damit sollte nichts mehr schiefgehen. Erstaunlich wie zäh der Verkauf der Karten lief und das schon bei 50€. Zukünftig werden wir dann jeden Tag mit neuen Angeboten aus dem Millionengrab zugeschüttet. Wir schaffen das!

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 22. Jul 2019, 12:51

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-44253759

Heute nochmal schwarz auf weiß in der LR.
Ob es ihn ärgert, dass diesmal nur etwa die Hälfte der Besucher der Vorjahre gekommen ist?
Hätte man auch 25€ nehmen können und mehr Besucher gehabt und nebenbei auch mehr Geld mit dem Verzehr von Speisen und Getränken verdienen können. Man sieht aber, dass selbst bei der "bisher besten musikalischen Qualität" kein Ansturm auf die Karten erfolgte.
Da wird einem nur Übel, wenn man an das Millionengrab und die Steuerverschwendung denkt.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3540

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mo 22. Jul 2019, 13:08

noname hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 12:51
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-44253759

Heute nochmal schwarz auf weiß in der LR.
Ob es ihn ärgert, dass diesmal nur etwa die Hälfte der Besucher der Vorjahre gekommen ist?
Hätte man auch 25€ nehmen können und mehr Besucher gehabt und nebenbei auch mehr Geld mit dem Verzehr von Speisen und Getränken verdienen können. Man sieht aber, dass selbst bei der "bisher besten musikalischen Qualität" kein Ansturm auf die Karten erfolgte.
Da wird einem nur Übel, wenn man an das Millionengrab und die Steuerverschwendung denkt.
!D)
Vermutlich machen sich jetzt auch die Spaßkassenkunden so langsam Gedanken wo ihr Geld versickert?


Und die Stadtverordneten und Gampel, die dem Millionengrab zugestimmt haben sind wohl in ihrer Denke schmerzfrei, schließlich zahlen ja nur die Steuerzahler >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Theaterkritik
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 122

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von Theaterkritik » Mo 22. Jul 2019, 14:09

Interessant, was die LR-schreibt:

1.) "...etwa 2500 bis 3000 Gästen auf dem Markt"
Da nicht alle immer zahlende Gäste sind, rechnen wir mal mit (rund) 2.500 zahlenden Gästen = verkauften Tickets:
2.500 x 50 € Kartenpreis = 125.000 € Eintrittserlös

2.) Der Sparkassenchef wirf folgendermaßen zitiert: „Wir wollten mal eine neue Qualität.“ .... „So eine Schaffe kostet 400.000 Euro.“

Nehmen wir also die genannten 400.000 € und ziehen die oben geschätzt errechneten 125.000 € ab, so erhalten wir 275.000 € Mankogeld.

Na ja, man könnte es auch so ausdrücken: Die SPK bezuschusste jedes Ticket nochmals mit weiteren 110 €.
Da bin ich durchaus auch der Meinung: Eine ganz neue Qualität...

PS: ich habe ein Screenshot der Webcam vom kurz nach 7 Uhr (PM) bekommen.
Selbst für mich, als klaustrophob veranlagte Frau wäre es noch erträglich gewesen.
Hat es sich zu späterer Stunde noch etwas gefüllt?
Dateianhänge
Markt_19_09.jpg
Markt_19_09.jpg (271.26 KiB) 2985 mal betrachtet
Was bin ich doch für ein böses Mädchen... >:D

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2066

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 22. Jul 2019, 14:59

Auf dem Bild sieht man ja deutlich, dass der Markt nur zur Hälfte gefüllt ist. Wer sich eine Karte für 50€ kauft wird doch nicht erst aufkreuzen wenn schon die Hälfte vorbei ist?!
Ist die Frage wer die "starken Partner" sind und ob dadurch das Minus etwas gemindert werden kann. Ich bin zum Glück kein Sparkassen Kunde und brauche mich da nicht drüber ärgern. Nur ist diese Veranstaltung eben ein Orientierungspunkt für das Millionengrab der CDU und noch bin ich Finsterwalder Bürger und somit wird auch mein Geld dann dort verbraten.

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 392

Re: Eventcenter Marktplatz

Ungelesener Beitrag von cope » Di 23. Jul 2019, 22:52

noname hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 14:59
Auf dem Bild sieht man ja deutlich, dass der Markt nur zur Hälfte gefüllt ist. Wer sich eine Karte für 50€ kauft wird doch nicht erst aufkreuzen wenn schon die Hälfte vorbei ist?!
Ist die Frage wer die "starken Partner" sind und ob dadurch das Minus etwas gemindert werden kann. Ich bin zum Glück kein Sparkassen Kunde und brauche mich da nicht drüber ärgern. Nur ist diese Veranstaltung eben ein Orientierungspunkt für das Millionengrab der CDU und noch bin ich Finsterwalder Bürger und somit wird auch mein Geld dann dort verbraten.
!D) Ein erfolgreicher Abend sieht anders aus.
Da können sich die Betreiber der Habermann Gampe Halle warm anziehen.

Antworten