Politik im Elbe-Elster-Kreis

Die Plauderecke ...
Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Mo 27. Mai 2019, 13:16

Das war ja dann endlich mal das erhoffte Einbrechen der Linken. Der SED Nachwuchs scheint rar zu sein >:D
Die CDU verliert ja nun schon längere Zeit die Wahlen, aber dort denkt auch keiner an einen Wechsel. Stübgen und Genilke sollten ihren Hut nehmen. Die haben ihren Kredit verspielt.
Glückwunsch der Zierenberg Truppe für diesen fulminanten Start !D) Zeigt es den Clowns.

Benutzeravatar
cope
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 306

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von cope » Mo 27. Mai 2019, 16:33

noname hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 13:16
Das war ja dann endlich mal das erhoffte Einbrechen der Linken. Der SED Nachwuchs scheint rar zu sein >:D
Die CDU verliert ja nun schon längere Zeit die Wahlen, aber dort denkt auch keiner an einen Wechsel. Stübgen und Genilke sollten ihren Hut nehmen. Die haben ihren Kredit verspielt.
Glückwunsch der Zierenberg Truppe für diesen fulminanten Start !D) Zeigt es den Clowns.
Der Genilke hat viele Stimmen bekommen somit wird er wieder am Start sein.
Den Glückwünschen an Herrn Zierenberg und Team schließe ich mich an.
Ebenfalls wünsche ich den AfD Vertretern eine erfolgreiche Zeit.
Die jungen roten Steineschmeisser aus der SED Riege haben die Stimmen bekommen die sie verdienen.

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Di 28. Mai 2019, 10:41

Im Rudi heute die Zusammenfassung.

https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-38978069

Zierenberg konnte ja die meisten Stimmen aller Gewählten sammeln, da schaut selbst Möchtegern Politclown Genulpe nur hinterher !D)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Di 28. Mai 2019, 12:53

Herzlichen Glückwunsch Ronny Zierenberg und seiner Truppe. Die Afd im Brandenburgtrend wird sich denkbar auch in der SVV einfügen. Mal sehen, was sie kommunalpolitisch einbringt oder unterstützt.

Tja, mit der Beliebtheit des CDU-Genulpe steht es wohl auch nicht mehr so gut.

Dem linken Ersatzhippie und seiner Truppe sterben wohl auch die Wähler weg. Gleitsmann hat es wohl auch stimmenmäßig entschärft.

Die Sozis leiden am Nahlessyndrom. Die Partei liegt schon in den letzten Zügen. Das "Bundes-Zugpferd" zuckt nur noch gelegentlich und fürchtet um ihren Job.

Bin mal gespannt, wie es dem Gampel so in Zukunft ergeht.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Mi 29. Mai 2019, 20:51

Die Nahles wird wohl künftig keine Geige mehr spielen und das wird auch Zeit.
AKK und Merkel sowie die lokalen Politclowns bringen die CDU auch zum Absturz. Auf der Stadtseite sieht man, dass der "mittelständige" Spitzenkandidat der CDU eine richtige Klatsche bekommen hat, den kennt wahrscheinlich auch niemand innerhalb der CDU. Solange die Politclowns nur auf ihre Versorgungsposten aus sind, wird sich an deren Situation auch nichts ändern.

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 29. Mai 2019, 21:10

.... der ist vermutlich auch nur "mittelmäßig" im Gefolge der Kleinstadt-Heroen Gampel und Genulpe >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Mi 29. Mai 2019, 21:19

einfach mal blättern ;)

https://www.finsterwalde.de/wahlen/webapp/gw2019.html

Klicke Sitzverteilung.
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 31. Mai 2019, 08:47

!D)

Wenn man sich die Wahlen für den Stadtrat, Kreistag und EU so anschaut 8) Ist schon beschämend was sich heute noch Volkspartei nennt ???
Bei der Stadt sind die Möchtegern-Jungs abgeschlagen. Der Tierparkdirektor findet sich irgendwo auf den letzten Plätzen, vielleicht sollte er sich nur noch auf den Tierpark konzentrieren und nicht weiter uns Bürger mit Dingen wie der Stadthalle belasten. Der rotblonde kann sich auch noch weiter austoben, man hätte wohl die Steinmetz behalten sollen.

1. Zierenberg, Ronny  1.495
2. Genilke, Rainer  1.284
3. Holfeld, Andreas  1.113
4. Kupillas, Uwe Steffen  986
5. Zimniak, Thomas  769
6. Knispel, Edelgard Irene  755
7. Hampicke, Ernst  750
8. Mierzwa, Peer  675
9. Brendel, Herbert  639
10. Starick, Maik  581
11. Strauß, Gerhard  530
12. Homagk, Marlies Roswitha  445
13. Schmidt, Ingo  441
14. Eule, Andrea  396
15. Müller, Marco  392
16. Treibmann, Katharina Theresa  360
17. Linde, Udo  358
18. Kuhn, Susann Sabine  349
19. Seidel-Schadock, Beate  348
20. Lehmann, Sandra  345
21. Freudenberg, Thomas  337
22. Gallin, Jonas  335
23. Bellisch-Schwendtke, Susanne  303
24. Schäfer, Manfred  301
25. Loos, Sebastian  289
26. Hake, Dominic  269
27. Rüstig, Stephanie  244
28. Horst, Karin  242

Benutzeravatar
noname
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1936

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von noname » Fr 7. Jun 2019, 15:13

Der CDU Wahlverlierer klammert sich weiter an seinen Stuhl.
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39285613

Warten wir mal das Ergebnis der Landtagswahl ab >:D

Benutzeravatar
Infinity
Moderator
Moderator
Beiträge: 3296

Re: Politik im Elbe-Elster-Kreis

Ungelesener Beitrag von Infinity » Fr 7. Jun 2019, 16:59

noname hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 15:13
Der CDU Wahlverlierer klammert sich weiter an seinen Stuhl.
https://www.lr-online.de/lausitz/finste ... d-39285613

Warten wir mal das Ergebnis der Landtagswahl ab >:D
Der wird wohl abschmieren >:D
Diese Welt ist ein einziges großes Irrenhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)

Antworten