Autor Thema: Schöner unsere Städte und Gemeinden  (Gelesen 2842 mal)

Meister L.

  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Re: Schöner unsere Städte und Gemeinden
« Antwort #20 am: 31.03.2017, 18:22 Uhr »
Zitat
Der damalige Gedanken benötigte nicht eine riese Summe an Fördergeldern und hatte auch ein Betreiberkonzept
Eine Hundertwasserarbeit lockt alleine schon tausenden Touris die nur ein Foto davon schießen wollen und somit
Geld in der Stadt lassen.

Da bin ich ganz bei Ihnen  !D)

noname

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.224
    • Profil anzeigen
Re: Schöner unsere Städte und Gemeinden
« Antwort #21 am: 01.04.2017, 09:01 Uhr »
Rote Lampen brannten unter anderen sofort bei den Hotelbesitzern.

Jetzt brennen eben die roten Lampen bei vorhandenen Event-Häusern.

Recht haben Sie aber!

Meister L.

  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Re: Schöner unsere Städte und Gemeinden
« Antwort #22 am: 01.04.2017, 10:56 Uhr »
Zitat
Jetzt brennen eben die roten Lampen bei vorhandenen Event-Häusern.

Woher weißt Du ... ?  ;) T:X) ;D

noname

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.224
    • Profil anzeigen
Re: Schöner unsere Städte und Gemeinden
« Antwort #23 am: 02.04.2017, 15:40 Uhr »
Doki, Nauendorf, Logenhaus usw. sind mit Sicherheit begeistert  T:X) Da auch Familienfeiern angedacht sind, kann ich mir vorstellen, dass das ein oder andere Restaurant in privater Hand nicht amüsiert ist. Da würde ich sogar sagen, dass der Gampe denen damit die Existenzgrundlage entzieht.

Infinity

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Schöner unsere Städte und Gemeinden
« Antwort #24 am: 02.04.2017, 18:51 Uhr »
... der Mann wird meiner Meinung nach die "Füllung" der möglichen Halle mit allen verfügbaren Mitteln verfolgen. Wer solch einen Parteifreund hat braucht vermutlich keine Feinde mehr  8) .

Wenn ein Mensch sich - wie gegenüber den beiden Frauen Elmer und Eisenberg - so verhält, dann fehlt mir persönlich die Fantasie, dass der mit Mitarbeiter/innen anders umgeht.

Bei solchen Führungs-Charakteren kräuseln sich mir die letzten drei Nackenhaare  :( .

Diese Welt ist ein einziges großes Bedlam, wo Irre andere Irre in Ketten legen. (Voltaire)